Tarifvertrag krankenhaus thüringen

Mit einer mehr als 200-jährigen Geschichte ist das Universitätsklinikum Jena das einzige Universitätsklinikum in Thüringen. Jedes Jahr werden in unseren 26 Abteilungen und Polikliniken mehr als 300.000 stationäre und ambulante Patienten an drei zentralen Standorten behandelt. Für uns gehen Patientenversorgung, Forschung und Lehre Hand in Hand. 2.400 Studierende der Medizin und Zahnmedizin lernen Medizin, an 25 Instituten forschen Wissenschaftler aus über 25 Nationen an der Weiterentwicklung der Medizin. Mit über 5.600 Mitarbeitern ist das Universitätsklinikum Jena der größte Arbeitgeber in der Region. Kranke Ärzte erhalten ihr volles Gehalt für bis zu 6 Wochen. Danach können sie von der Krankenversicherung (je nach Versicherungsvertrag) bis zu 78 Wochen Krankengeld und bis zu 39 Wochen von ihrem Arbeitgeber eine mögliche Zulage erhalten. Gemäß unseren Tarifverträgen werden 29-30 Tage bezahlter Urlaub gewährt. Nach allen unseren Tarifverträgen müssen Überstunden kompensiert werden. Leider geschieht dies nicht immer automatisch. Mitglieder des Marburger Bundes, die Überstunden machen und keine angemessene Entschädigung erhalten, sollten sich an den Marburger Bund wenden.

Es gibt unbefristete und befristete Positionen. Die meisten Ausbildungsplätze sind befristet. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 40-42 Stunden (Kollektivvertrag für kommunale und universitäre Krankenhäuser). Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit einschließlich Bereitschaftszeit kann bis zu 58 Stunden betragen (Kollektivvertrag für kommunale und universitäre Krankenhäuser). Weitere Informationen finden Sie in der jeweiligen Krankenversicherung und im geltenden Tarifvertrag. Informationen zum Mutterschaftsurlaub: www.bmfsfj.de/blob/94398/ff6a51cf550dbb2c4b6170cce99e5b3d/mutter … Ein Facharzt kann weiter nach oben in der Hierarchie im Krankenhaus gehen, wenn er zusätzliche Aufgaben übernimmt, wird stellvertretender Abteilungsleiter oder Abteilungsleiter. In diesen Fällen steigt auch das Gehalt.

Stellenanzeigen finden Sie z.B. in folgenden Medien: Marburger Bund: www.marburger-bund.de/mbz/stellenmarkt Deutsches Ärzteblatt: www.aerzteblatt.de Websites der Krankenhäuser Bundesagentur für Arbeit/Internationale und Spezialisierte Dienste: ZAV@arbeitsagentur.de Es gibt unterschiedliche Tarifverträge für verschiedene Arten von Krankenhäusern (z.B.